Vertrag handy und smartwatch

Schauen Sie sich unsere große Auswahl an Smartwatches für Männer und Frauen, die alle mit Ihrem Telefon verbinden. Sehen Sie sich Apple-Uhren an, sehen Sie sich Samsung-Uhren an und sehen Sie sich Huawei-Uhren an. Häufig gestellte Fragen anzeigen Also ist es besser, eine Uhr mit einem SIM-Kartensteckplatz zu haben oder nicht? Die Antwort lautet: Es kommt darauf an. Der Nachteil einer Smartwatch, die eine SIM-Karte benötigt, ist, dass Sie laufende Kosten für den Serviceplan haben. Auf der anderen Seite ist es praktisch, nicht um Ihr Telefon zu tragen, wann immer Sie Ihre Uhr verwenden möchten. Wenn Sie den drahtlosen Dienst abbrechen, schulden Sie bis zu dem vollen Betrag auf allen Geräten (z. B. 749,99 USD – S5). Steuer auf Den-Kredit-Preis beim Verkauf fällig. Begrenztes Angebot; Änderungen vorbehalten sind. Begrenzte Mengen einiger Geräte.

Qualifizierendes Guthaben, Service auf beiden Geräten, zusätzliche Linie(n) (2+ gesamt) und Finanzierungsvereinbarung erforderlich. Wenn Sie in den letzten 90 Tagen mobile Internetleitungen storniert haben, aktivieren Sie diese zuerst. In Geschäften und bei Kundendienstanrufen kann eine Supportgebühr in Höhe von 20 USD oder upgrade erforderlich sein. 100 USD über monatliche Rechnungsgutschriften; muss aktiv sein und in gutem Ruf bleiben, um Kredite zu erhalten; 2 Rechnungszyklen zulassen. Max 6 Angebote/Konto. Kann nicht mit einigen Angeboten oder Rabatten kombiniert werden. Obwohl Smartwatches in der Regel eine Erweiterung des Telefons sind, mit der sie synchronisieren, sind einige Modelle eigenständige Geräte. Sie arbeiten unabhängig und sind über eine GSM-SIM-Karte verbunden. Die anderen Uhren verwenden stattdessen Bluetooth, um Inhalte von einem in der Nähe gekoppelten Telefon herunterzuziehen, indem sie die Mobilfunkverbindung des Telefons verwenden. Einige Smartwatches verfügen über WLAN, sodass sie sich direkt mit dem Internet verbinden können, während andere das WLAN-Netzwerk Ihres Smartphones oder mobile Daten nutzen.

Wie eingangs erwähnt, wächst die Smartwatch-Industrie für Kinder. Die folgenden werden von einer SIM-Karte angetrieben: Es ist selten, dass eine Smartwatch über eigene Lautsprecher verfügt, aber einige können sich direkt mit drahtlosen Kopfhörern verbinden und über Bluetooth eine Verbindung herstellen. Einige Smartwatches haben auch ihren eigenen internen Speicher, was bedeutet, dass Sie Songs direkt auf der Uhr speichern können. Müssen Sie in diesem Moment ein bestimmtes Lied hören? Oder nur ein bisschen Zeit zum Töten? Dank der 4 GB Speicher der Galaxy Watch können Sie Ihre Lieblings-Spotify**-Playlists überall hin mitnehmen. Laden Sie einfach die Spotify App herunter und verbinden Sie Ihre drahtlosen Kopfhörer, und Sie können auf der Straße tanzen. Obwohl die meisten Smartwatches Bluetooth-Konnektivität haben, gibt es ein paar große, die eine Mobilfunkverbindung verwenden. Ein paar Modelle zu erwähnen sind: Jeder liebt ein kostenloses Geschenk, nicht wahr? Es ist eine nette Überraschung, wenn Telefon-Unternehmen ihr brandneues Smartphone mit einem anderen coolen kostenlosen Gadget verpacken, um den Deal zu versüßen, und wir gerade einen Doozy eines Pakets online entdeckt haben. Die Akkulaufzeit einer Smartwatch variiert von Modell zu Modell. Es hängt auch davon ab, wie viel Sie es verwenden, die Bildschirmhelligkeit, und wenn Sie den Bildschirm dauerhaft aktiv haben.

Ja. Die Samsung Galaxy Watch hat 4G. Aber es muss mit einem kompatiblen Samsung-Handy auf einem Vodafone Pay monatlichen Plan verbunden werden, um das 4G-Netzwerk zu verwenden. Vodafone OneNumber fügt Ihre Galaxy Watch dem gleichen Vodafone-Konto hinzu wie das Telefon, mit dem Sie es verwenden möchten, sodass Sie Ihre vorhandene Telefonnummer und Zulagen auf beiden Geräten teilen können.