Telekom Vertragsende

Aufgepasst: Nach Dem Ende der Mindestlaufzeit verlängern sich die meisten Verträge automatisch um 12 Monate. @YorkshireLad, also haben Sie ihnen gesagt, dass Sie den Vertrag kündigen möchten, oder haben Sie nach bestimmten Funktionen gefragt, cos, wenn Sie annulliert haben, wie können Sie sie ein paar Tage später zurückkündigen und das Thema wieder angehen? Alle deutschen Verträge haben eine automatische Verlängerungsklausel. Aber was genau ist es mit deutschen Telefonverträgen, die die Amerikaner mystifizieren? Sagen Sie ihnen einfach, dass Sie wissen, dass Ihr Vertrag kurz vor dem Abschluss steht (gute Idee zu wissen, wann Sie informiert scheinen!) und dass Sie bessere Angebote von anderen Anbietern gesehen haben und fragen, ob sie etwas Besseres anbieten können. Das übliche Angebot scheint zu sein, dass sie das System dazu bringen können, zu denken, dass Sie ein neuer Kunde sind, also erhalten Sie die aktuellen Süßungsmittel-Angebote, aber ohne zu stornieren und neu zu starten. Denken Sie daran, dass manchmal der gleiche Service tatsächlich billiger wird, aber sie reduzieren nicht automatisch Ihren monatlichen Preis, es sei denn, Sie beginnen formell einen neuen Vertrag. Das ist mir passiert, nachdem sie vor ein paar Jahren den Preis für VDSL gesenkt haben. Ich musste mich eigentlich erneut bewerben, um das bessere Angebot zu bekommen. Denken Sie auch daran, dass Sie einen neuen Vertrag mit neuen Bedingungen beginnen, die ein Datenlimit im Internet (oder eine Bedrohung durch einen) enthalten können oder auch nicht. Ältere Verträge hatten das nie.

Hier ist, was Sie über Mobil-, Haus- oder Internetverträge in Ihrer Umgebung wissen müssen, die Sie bei der In-Verarbeitung oder Out-Processing beeinflussen könnten. 1.8. Ihr Zugriff auf die Verwaltung und Steuerung der A1 Smart Home Lösung erfolgt über Internet oder SMS. Die anfallenden Verbindungsgebühren sind nicht im Vertragsumfang enthalten und hängen von Ihrem Mobilfunkvertrag und Ihrem Standort ab (z.B. bei Nutzung der App im Ausland [Roaming]). 1.4. Die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Leistungen und Bedingungen sind ausschließlicher Vertragsgegenstand. Wenn A1 zusätzliche Dienstleistungen über den vertraglich vereinbarten Leistungsumfang hinaus unentgeltlich erbringt, wird kein Anspruch in Bezug auf diese Leistungen geltend gemacht, und A1 kann diese Dienste jederzeit aussetzen oder beenden, ohne dass Sie Ansprüche auf Gewährleistung, Schäden oder außerordentliche Stornierung des jeweiligen A1 Smart Home Pakets haben. Sofern nichts anderes vereinbart ist, ist die Vertragslaufzeit unbefristet.

Bei der Erstregistrierung können Sie zwischen Paketen wählen, die sich durch unterschiedliche Funktionsbereiche und Nutzungen auszeichnen. Zum Zeitpunkt der Registrierung beträgt die Vertragsverpflichtung 12 Monate. Die Mindestvertragslaufzeit beginnt mit Ablauf des Tages, an dem wir Ihnen unsere Leistungen zur Verfügung stellen – jedoch frühestens mit dem Abschluss einer Vereinbarung, die eine Mindestvertragslaufzeit vorsieht. Bei begründeter außerordentlicher Kündigung durch uns oder vorzeitiger Kündigung des Vertrages durch Sie berechnen wir die anfallenden Gebühren bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit. Bitte beachten Sie: Die für A1 Smart Home benötigten Geräte (z.B. Gateway, Sensoren etc.) sowie die Internetverbindung sowohl zum Anschluss des Gateways als auch zur Nutzung der A1 Smart Home App sind im Vertragsgegenstand nicht enthalten. Wenn Sie sich über Ihre Vertragsbedingungen nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Anbieter. Was Sie über deutsche Telefonverträge wissen müssen: Mein DT-Vertrag soll im Dezember verlängert werden – ich denke, ich werde mit einem Besuch im Telekom-Shop im PC den Pott rühren. h. Andere wesentliche Vertragspflichten wurden verletzt. “Für amerikanische Ohren mag es überraschend sein, aber das gilt als guter Kundenservice in Deutschland.

Der Kunde muss nichts tun, da der Vertrag automatisch verlängert wird, wenn er in den Vereinigten Staaten normalerweise ausläuft. Ein Kunde kann einen 12- oder 24-Monatigen Vertrag unterzeichnen, aber in Wirklichkeit hat er tatsächlich einen nie endenden Vertrag unterzeichnet. Es wird immer überrollt, es sei denn, Sie ergreifen Schritte, um es aktiv zu beenden. Der Deutsche weiß nicht viel über deutsches Recht, aber diese Verlängerungsklausel ist so allgemein bekannt, dass sie hier einfach offensichtlich ist.” Ich habe ZWEI mehr “schriftlich” (mit ihrem E-Mail-Kontaktsystem, wie ich telefonisch angewiesen wurde) Mitteilungen für die Kündigung meines Vertrages gesendet.