Praxisverkauf physiotherapie Vertrag

Das Physiotherapie-Geschäft kann laufende Verträge mit Kunden oder Lieferanten haben, die einen Teil der Erträge des Unternehmens ausmachen. Sobald Ihre Praxis eingerichtet ist, können Sie wählen, außerhalb der traditionellen “8.30-1630” Krankenhausstunden zu arbeiten, um Ihre Work-Life-Balance zu verbessern. Feiertage können zu Zeiten genommen werden, die zu Ihnen passen, und obligatorische Arbeitstage z.B. während der Weihnachtszeit sind frei, um freie Tage zu sein. Wenn es sich immer noch wie die richtige Geschäftsentscheidung für Ihre neue Praxis anfühlt, werden Sie froh sein zu wissen, dass es einige Vorteile gibt, die mit Ihrem erhöhten Risiko verbunden sind – wie die Freiheit, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und alle Gewinne zu erhalten. Aber auch hier geht es um alle Schulden und laut APTA um den gesamten “Verwaltungsaufwand”. Schritt 4: Kunden dazu bringen, E-Newsletter für alle ihre Patienten zu erstellen. Unabhängig davon sind Netzwerke und Empfehlungen zuverlässiger und effektiver bei der Rekrutierung von Kunden. Die psychologischen Auslöser bilden die Grundlage, um Sie Auftragnehmer in die Falte zu bringen, so dass sie die Verantwortung für ihre Rolle und in Ihrem Unternehmen übernehmen. In jüngerer Zeit haben die sich ändernden stationären und Servicebedürfnisse dazu geführt, dass aktuellere Richtlinien erforderlich sind.

Der Health Professions Council “Physiotherapy Standards of Efficiency” (2008) definiert den Praxisumfang als “den Bereich oder die Bereiche Ihres Berufs, in dem Sie über die Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um rechtmäßig, sicher und effektiv zu praktizieren, in einer Weise, die unseren Standards entspricht und keine Gefahr für die Öffentlichkeit oder sich selbst darstellt” (www.hpc-uk.org/assets/documents/10000DBCStandards_of_Proficiency_Physiotherapists.pdf). Schritt 1: Erlauben Sie Ihren Auftragnehmern, Social-Media-Aktivitäten für die Wirtschaft / Beruf zu engagieren Wenn Sie ein CSP-Mitglied in der privaten Praxis beschäftigt sind, haben Sie eine Reihe von Arbeitsrechten und Verpflichtungen. Mitarbeiter der Gesellschaft für Arbeitsbeziehungen und Gewerkschafterdienste (ERUS) sollten kontaktiert werden, wenn Probleme am Arbeitsplatz auftreten. Wenn Sie selbständig sind, arbeiten Sie auf eigene Rechnung und fallen nicht unter die gleichen Arbeitsrechte wie arbeitnehmerische Arbeitnehmer. Als solche gibt es nur begrenzte Bereiche, in denen ERUS in der Lage ist zu helfen, darunter: Zugang zu einigen Aspekten der ERUS-Rechtsdienstleistungen, Unterstützung bei der Beantwortung einer beschwerdepflichtigen Beschwerde gegen sie an das HPC und erste Hilfe bei der Bestimmung ihres Beschäftigungsstatus, wenn dies unklar ist. Selbstständige CSP-Mitglieder, die auch Mitglieder von Physio First sind, können jedoch weitere Beratung erhalten. Beim Kauf eines Physiotherapie-Geschäfts sollten Sie sich überlegen: Für Tipps zur Vermarktung Ihrer Nische, laden Sie sich diesen kostenlosen Leitfaden zum Marketing Ihrer ambulanten Reha-Therapiepraxis herunter. Ein CSP-assoziiertes Mitglied kann als selbständiger Privatpraktiker arbeiten.

Die eingegangenen Kunden müssen von einem registrierten Physiotherapeuten verwiesen werden. Dies setzt voraus, dass es auch eine formelle Vereinbarung zwischen beiden beteiligten Parteien gibt. In der Privatpraxis muss dies durch den schriftlichen “Vertrag für Dienstleistungen” (eine Zusammenfassung der Beziehung und der Vereinbarungen) festgelegt werden. Dies wird die Rechtsgrundlage für die erbrachte Dienstleistung bilden. Mit moderner Technologie gibt es unzählige Methoden zur Vermarktung einer Privatpraxis. Am häufigsten werden medienbasierte Werbemethoden wie Fernseh-, Zeitschriften- und Internetwerbung eingesetzt. Zu diesen medienbasierten Methoden gehören Bank-, Bus-, Taxi- oder Plakatwerbung. Darüber hinaus ist eine Praxis-Website in diesem digitalen Zeitalter von entscheidender Bedeutung, und sei es nur, um eine grundlegende Ebene der Informationen über Ihre Praxis sowie die Kontaktinformationen für die Praxis und ihre Mitglieder bereitzustellen.