Musterbauordnung was ist das

Die Bestimmung, wie Materialien auf Brandexposition reagieren, ist wichtig, um festzustellen, wie Bauvorschriften ihre Verwendung zulassen. Die Ermittlung des Ausmaßes, in dem ein Feuer beginnen oder sich entwickeln kann, ist der Zweck für Testnormen, die das Produktverhalten bei exponierter Hitze und Flammen messen. Ein bemerkenswerter Standard in dieser Kategorie sind: Das Ölembargo der 1970er Jahre und die Bedenken hinsichtlich der Energieversorgungssicherheit und der Schonung natürlicher Ressourcen haben seitdem die Entwicklung von Energieeffizienzbestimmungen in den Bauvorschriften vorangetrieben. Aber der Neubau geht weiter, und der US-Bausektor verbraucht derzeit etwa 40 Prozent der US-Energie — mehr als entweder der Transport- oder der Industriesektor. Da der größte Teil dieser Energie aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe stammt, trägt der Gebäudesektor wesentlich zu den Treibhausgasemissionen in den USA bei. Es gibt nun wissenschaftliche Beweise dafür, dass diese und andere Treibhausgase zu höheren globalen Temperaturen und einer wachsenden Besorgnis über die Auswirkungen des Klimawandels beitragen, wie steigende Meeresspiegel und unregelmäßigeres Wetter. Energiekodizes tragen dazu bei, Treibhausgasemissionen und andere Schadstoffe aus Gebäuden zu reduzieren, die unsere Gesundheit und unsere Ökosysteme beeinträchtigen. Energieeffizienz bedeutet einfach, dass unsere Gebäude mit weniger Energie mehr erreichen können. Dies reduziert den Bedarf an fossiler Brennstofferzeugung. Energieeffizienz, die durch die Einführung, Durchsetzung und Einhaltung von Energiegesetzmaßnahmen erreicht wird, ist der einfachste, schnellste und billigste Weg, um unsere Abhängigkeit von fossiler Energie zu verringern und unsere Umwelt zu erhalten. Es spart uns auch Geld.

Im Jahr 2011 gab der US-Wohnungssektor etwa 229 Milliarden US-Dollar (2.125 US-Dollar pro Haushalt) für Energierechnungen aus, während der kommerzielle Sektor weitere geschätzte 183 Milliarden US-Dollar ausgab. Gebäude, die nach dem Code von 2012 gebaut wurden, reduzieren den Energieverbrauch um mehr als ein Drittel im Vergleich zum Code von 2006. In Bezug auf die Abdichtungsindustrie setzen Modellbaugesetzbuchorganisationen die Standards für Materialien und Baupraktiken auf der ganzen Linie. Von zementierten Unterlagen bis hin zu den neuesten Membranen auf Silikonbasis, Modellbauvorschriften legen die Best Practices für die Anwendung fest, zusammen mit der vorgeschriebenen Materialqualität und -effizienz. Wenn ein Material nicht den hohen Standards der Modellbauordnung entspricht, muss der Hersteller zurück zum Reißbrett gehen oder das Produkt verschrotten und es noch einmal mit etwas anderem versuchen. Machen Sie keinen Fehler, wenn ein Modellcode ein Herstellerprodukt nicht gutheißt, wird das Produkt in Kürze außer Rand und Kreislauf sein. Dasselbe gilt für Anwendungs- und Bauweisen. Wenn ein Unternehmen untrainiert oder unvorsichtig in seinem Antrag oder Bauprozess ist, wird es die Folgen zu tragen.